Unser Chor

Unsere Kreisbäuerin Annett Jung ist die neue Bezirksvorsitzende der schwäbischen Landfrauenchöre


Vorsitzende: Klara Kitzinger

Kassiererin: Margit Häußler

Dirigentin: Elvira Foitl


Unser Landfrauenchor besteht derzeit aus 40 Sängerinnen, davon 15 Gründungsmitglieder.

Wir proben alle 14 Tage nach Vereinbarung im Sparkassensaal in Dillingen - Eingang Lammstraße.

Unser Liedgut umfasst schwäbische Lieder sowie klassisches und modernes Liedgut usw.

(Kanons - gesellige Lieder - Lieder zu Jubiläen & Jahreszeiten - Schlager der 60er Jahre - moderne Lieder mit deutschem Text.)

Wir singen beim Landfrauentag, beim Bauerntag, bei kulturellen Veranstaltungen, bei Chorfesten, wir gestalten Gottesdienste, wir singen bei Adventsfeiern, Maiandachten, Jubiläen, Geburtstagen usw.

 

Wir treten in der erneuerten Schwäbischen Tracht auf.

Wir sind dem Bayerischen Bauernverband angegliedert.


Chronik

Der Chor besteht seit 1978.

Er wurde gegründet von der damaligen stellvertretenden Kreisbäuerin Dora Birzle aus Gundelfingen.

Gründerin Dora Birzle

Chorleiter von
1978 - 1986

Eva-Maria Pfisterer

Chorleiter von

1986 - 2003

Gernot Walter

Chorleiter

seit 2003

Elvira Foitl



Kulturelles Aushängeschild

 

Landfrauenchor Dillingen feierte sein 25-jähriges Jubiläum

 

LAUINGEN - Zwei Landfrauenchöre bereicherten mit stimmungsvollen Liedern den von rund 500 Bäuerinnen besuchten Landfrauentag, zu dem der Kreisverband Dillingen des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) in die Stadthalle Lauingen eingeladen hatte. Besonders gefeiert wurde zum

25. Jubiläum der Landfrauenchor Dillingen mit seiner Vorsitzenden Klara Kitzinger, Faimingen, und dem Chorleiter, Rektor Gernot Walter, Gundelfingen.

 

Hervorgehoben wurde die besondere Bedeutung des Landfrauenchors als kulturellcs Aushängeschild des BBV im Kreis Dillingen. Die Gemeinschaft aus 30 Bäuerinnen tritt unter anderem auf bei Gottesdiensten, zum Erntedank, auch bei Maiandachten, Adventsfeiern, bei Veranstaltungen des Landkreises und des Berufsstandes. Zum Repertoire gehören religiöse Weisen, Volkslieder, aber auch modernes Liedgut. Seit 18 Jahren wirkt Gernot Walter, Kreisrat und Leiter der Volksschule Syrgenstein-Bachhagel, als Dirigent des Chores. Bekannt ist er auch als Leiter des früheren "Chors '69". Voriges Jahr konnte er das

25. Jubiläum als Organist in der katholischen Pfarrgemeinde Echenbrunn feiern.

 

Sein Können stellte der Landfrauenchor unter anderem bei Gastspielen in Wien, in Luxemburg, im Tessin, in München, Hamburg, Lübeck, Schwerin und im Allgäu unter Beweis. Höhepunkte waren die Teilnahme am Mundart-Festival in Ljubliana (Slowenien) und die Mitgestaltung eines Gottesdienstes im westflämischen Wallfahrtsort "Zum ,wundertätigen Heiligen Kreuz" in Damme bei Brügge. Für den Jubiläumschor nahm die Vorsitzende Klara Kitzinger eine von der Landesbäuerin Annemarie Bichl unterzeichnete Ehrenurkunde in Empfang. Als Gründungsvorsitzende erhielt die ehemalige stellvertretende Kreisbäuerin Dora Birzle, Gundelfingen, eine Urkunde des BBV-Kreisverbandes. Gewürdigt wurden auch die Verdienste des Chorleiters Gernot Walter und seiner Vorgängerin Eva-Maria Pfisterer.

 

Mit anerkennenden Worten für das vielseitige Wirken des Landfrauenchores gratulierten die Vorsitzende der schwäbischen Landfrauenchöre, Hildegard Mack aus Pfaffenhofen (zugleich Kreisbäuerin in Neu-Ulm), die Dillinger Kreisbäuerin Marianne Kampfinger und die Hauptrednerin des Landfrauentages, die Neu-Ulmer Oberbürgermeisterin Beate Merk. Voller Anerkennung für das kulturelle Engagement der Landfrauen waren auch Bezirksbäuerin Anni Fries, Biberbach, Landrat Anton Dietrich, Bezirksrat und zweiter Bürgermeister Helmuth Zengerle und Josef Bihler von der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen, die die Patenschaft über die Veranstaltung übernommen hatte.

 

Als Überraschung hatte der Kreisverband des BBV für jede Sängerin 25 Rosen als Geschenk. Zum Rahmenprogramm gehörten eine Bilderschau über das Wirken des Chores und Lieder des Landfrauenchores Günzburg mit der Landtagsabgeordneten Berta Schmid als Vorsitzender und aktiver Sängerin und Anton Spengler als Chorleiter.

 

Johannes Schmidt


30 Jahre Landfrauenchor Dillingen

Bischof Dr.Walter Mixa mit den Bissinger Landfrauen,

Bürgermeister Michael Holzinger und Landrat Leo Schrell beim Jubiläum des Landfrauenchores Landfrauentag 2008 in Dillingen


35 Jahre Landfrauenchor Dillingen

Download
35 Jahre Landfrauenchor Dillingen
35_jahre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 257.3 KB